News - Iskratel
4. 12. 2017

Iskratel bei den World Communication Awards

Iskratel wurde bei den World Communication Awards (WCA) 2017 als Finalist für den Network Functions Virtualization (NFV) Innovation Award für ihre vIMS-Lösung ausgezeichnet. Die WCA-Veranstaltung wurde von einem der führenden Telco-Publisher und Veranstalter Total Telecom am 29. November in London, England, veranstaltet.

Über Iskratels vIMS-Lösung

vIMS wurde im letzten Jahr eingeführt und bietet eine IP-basierte Konsolidierung von Kernnetzwerken. Es ermöglicht die Konvergenz von Festnetz- und Mobilgeräten, garantiert Skalierbarkeit und nahtlose Interoperabilität mit älteren Netzwerken und treibt diese Entwicklung zum 5G-Kern voran. Dies unterstützt auch die schnelle Einführung von flexiblen Echtzeit-Diensten für Privat- und Geschäftskunden.

Iskratels vIMS-Lösung wurde bereits von einem großen europäischen Tier-1-Betreiber eingesetzt, der nun SIP-basierten Kunden erweiterte Dienste zur Verfügung stellen sowie Kunden mit älteren Geräten verbinden und OpEx und Capex reduzieren kann. Die Lösung hat bewiesen, die Herausforderungen der Betreiber bewältigen zu können, indem sie eine reibungslose, kosteneffektive und schnelle Migration zu Cloud-basierten Infrastrukturen und Anwendungen ermöglicht. Iskratel hat dem Betreiber ermöglicht, die Anforderungen des nationalen Regulierers für das rechtmäßige Abhören von Telekommunikations- und Telefonnetzen – und den Umgang mit Notrufdiensten – zu erfüllen und die Implementierungskosten im Vergleich zu Standardmethoden zur Modernisierung des Netzes um das Dreifache zu reduzieren.

Mor Informationen über vIMS
Mor Informationen über Veranstaltung

PR-Kontakt: pr@iskratel.si