Pressezentrum - Iskratel
29. 11. 2018

Iskratel erhielt das Zertifikat »Familienfreundliches Unternehmen«

Ljubljana, 30. November 2018 - Nach einer positiven Bewertung des Umsetzungsplans für die Implementierung der ausgewählten Maßnahmen durch das Ekvilib-Institut erhielt das Unternehmen das Zertifikat »Familienfreundliches Unternehmen«.

Mit dem Erwerb des Basiszertifikats schließt sich Iskratel den Organisationen an, die es ihren Mitarbeitern ermöglichen, familiäre und berufliche Verpflichtungen in Einklang zu bringen. Das Zertifikat »Familienfreundliches Unternehmen« wurde den Empfängern bei der Zeremonie von der Staatssekretärin des Ministeriums für Arbeit, Familie, soziale Angelegenheiten und Chancengleichheit, Breda Božnik, überreicht.

Das Ziel des sozialverantwortlichen Projekts ist es, einen Beitrag zum langfristigen Prozess des Kulturwandels in Unternehmen und der Öffentlichkeit im Allgemeinen zu leisten, um Einzelpersonen und Arbeitnehmern klar zu machen, dass eine erfolgreiche Karriere und Familie nicht unvereinbar sind und sich nicht ausschließen und dass sich eine erfolgreiche Karriere nicht negativ auf das Familienleben auswirken muss.

Das Zertifikat, das von mehr als 260 slowenischen Unternehmen und Organisationen erworben wurde, wirkt sich kurz- und langfristig positiv auf die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben der Arbeitnehmer aus, was sich in der Verringerung der Fluktuation, der Krankenstandsquote, der Pflegequote, der Anzahl der Unfälle usw. ausdrückt und die Zufriedenheit, Motivation und Zugehörigkeit der Mitarbeiter steigert, was eindeutig positive wirtschaftliche Auswirkungen hat.